Jemens Präsident: Araber müssen aus Saddam-Entmachtung lernen

26. April 2003, 20:58
7 Postings

Regierenden sollten durch Wahlen in echten Demokratien an die Macht kommen

Sanaa - Der jemenitische Präsident Ali Abdallah Salih hat am Samstag arabische Spitzenpolitiker aufgefordert, aus dem Untergang des irakischen Regimes von Saddam Hussein zu lernen und die Demokratie in ihren Ländern einzuführen. "Jeder sollte diese Lektion lernen," sagte Salih auf einer Pressekonferenz am Vortag der Parlamentswahlen im Jemen.

Die arabischen Machthaber müssten aus ihren Fehlern lernen, bescheiden sein und ihren Völkern dienen. Die Regierenden sollten "durch Wahlen in echten Demokratien an die Macht kommen", fügte er hinzu. Der 61 Jahre alte Salih, ein ehemaliger Armeeoffizier, führt den Jemen seit 1990.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Präsident Ali Abdallah Salih für Demokratie

Share if you care.