Debakel für Sportklub

28. April 2003, 17:11
posten

1:5-Niederlage trotz früher Führung beim FC Lustenau

Die ersten 15 Minuten dieses Duells zweier Nachzügler gehörten eindeutig dem Tabellenschlusslicht. Schon vor dem Führungstreffer von Stumpf fanden die Wiener zwei große Chancen vor. Nach dem Ausgleich durch Harter (15.) war der Höhenflug der Gäste aber vorbei. Ein umstrittener Elfmeter nach einem Foul von Goalie Taschwer, der dafür Gelb erhalten hat, brachte den Hausherren durch Marquinhos erstmals die Führung. Die Vorarlberger ließen sich in der Folge den Sieg nicht mehr nehmen, auch wenn die Wiener das Match bis zur 60. Minute offen hielten. Dann wurden aber eklatante konditionelle Unterschiede sichtbar und so kamen die Lustenauer noch relativ leicht zu drei weiteren Treffern. (APA)

  • FC Lustenau - Wiener Sportklub AXA 5:1 (2:1)
    Stadion an der Holzstraße, 500, Krassnitzer.

    Torfolge: 0:1 (11.) Stumpf
    1:1 (15.) Harter
    2:1 (20.) Marquinhos (Foul-Elfmeter)
    3:1 (69.) Dorner
    4:1 (82.) Dorner
    5:1 (85.) Sara

    Gelbe Karten: Harter, Minoretti bzw. Taschwer, Stumpf, Tamandl, Bradaric

    Share if you care.