George W. Bush veröffentlicht Memoiren

27. August 2010, 17:58
62 Postings

Buch erscheint Anfang November

Washington - Knapp zwei Jahre nach seinem Abschied aus dem Weißen Haus kehrt der frühere US-Präsident George W. Bush ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zurück - mit seinen Memoiren. "Decision Points", zu Deutsch etwa "Punkte der Entscheidung", heiße das Buch, das eine Woche nach den US-Kongresswahlen am 2. November erscheinen soll, wie das "Wall Street Journal" am Freitag berichtete.

Vor 19 Monaten schied der heute 64-Jährige aus dem Amt - ungeliebt von Parteifreunden und einer Mehrzahl der Amerikaner, scharf kritisiert in großen Teilen der Welt. Seitdem war es still geworden um den Texaner. Das Buch soll nun 14 wichtige Entscheidungen in seinem Leben und seiner Amtszeit beleuchten, berichtet die Zeitung. Darunter die Themen Stammzellenforschung, Bewältigung der Finanzkrise und Irak-Krieg.

Gattin Laura erinnerte sich bereits

Am 8. November soll die Vermarktung für das neue Buch mit einer Sondersendung im US-Fernsehsender NBC beginnen. Eine Werbetour und weitere Medienauftritte des Republikaners seien in Planung. Das Erscheinungsdatum lasse jedoch darauf schließen, dass die Memoiren keinen Zündstoff für die anstehenden Kongresswahlen enthielten, schreibt das "Wall Street Journal". Die Erinnerungen seiner Frau Laura waren bereits im Mai erschienen.

George W. Bush hatte im Jahr 2000 zum ersten Mal die Präsidentschaftswahl gewonnen, damals gegen den Demokraten Al Gore. Vier Jahre darauf wurde er knapp im Amt bestätigt. Eine Umfrage des "Wall Street Journals" und des NBC vom Juni zeigte, dass 50 Prozent der Amerikaner George W. Bush immer noch negativ gegenüber eingestellt sind. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ex-Präsident Bush erinnert sich.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Cover der Memoiren G.W.Bushs

Share if you care.