Ottakringer Vorzüge plus 3,68 Prozent

27. August 2010, 15:55
posten

BKS Bank Vorzüge Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag vier Kursgewinnern drei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BKS Bank Vorzüge mit 2.040 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ottakringer Vorzüge mit plus 3,68 Prozent auf 54,95 Euro (155 Aktien), Linz Textil mit plus 1,72 Prozent auf 295,00 Euro (300 Aktien) und Christ Water mit plus 0,46 Prozent auf 2,18 Euro (150 Aktien).

Die größten Verlierer waren Manner mit minus 6,82 Prozent auf 41,00 Euro (27 Aktien), C-Quadrat mit minus 4,85 Prozent auf 14,90 Euro (500 Aktien) und BKS Bank Vorzüge mit minus 1,43 Prozent auf 13,80 Euro (2.040 Aktien).

Im Segment mid market gewannen HTI 2,28 Prozent auf 0,898 Euro (15.581 Stück). KTM notierten 1,39 Prozent befestigt bei 21,90 Euro (1.470 Stück). Sanochemia zogen 6,44 Prozent auf 2,810 Euro (20.880 Stück) an. Unternehmens Invest gaben hingegen 4,76 Prozent auf 8,00 Euro (211 Stück) nach. (APA)

Share if you care.