Apple-Event könnte neue iPods und iTV bringen

27. August 2010, 14:57
50 Postings

Apple bereitet Yerba Buena Center auf Event am kommenden Mittwoch vor

Apple hat begonnen, das Yerba Buena Center in San Francisco für einen Event am kommenden Mittwoch, den 1. September, herauszuputzen. Das Gebäude wurde bereits mit einer riesigen Plane verfüllt, auf der eine Gitarre und Apples-Logo abgebildet sind, Wired hat ein Foto des Gebäudes auf Twitter veröffentlicht. Mehrere Medien hatten zuvor Einladungen für den 1. September erhalten. Die Spekulationen, was Apple vorstellen könnte, reichen von iTV bis zu neuen iPods. Die Gitarre legt nahe, dass sich der Event um Musik drehen wird.

Neue iPods

Dass Apple neue iPods auf Lager haben soll, geistert schon länger durch die Gerüchteblogs. iLounge will erfahren haben, dass Apple das Design des iPod Toch überarbeitet hat. So soll die Rückseite des Musikplayers nicht mehr abgerundet sein. Allerdings soll Apple nicht die Materialien des iPhone 4 verwendet haben. Der neue iPod Touch werde auch über eine Kamera und vermutlich auch ein Mikrophon verfügen. Gerüchteweise soll auch der iPod nano eine neue Form und einen Touchscreen erhalten.

iTV

Bereits seit längerem wird auch spekuliert, dass Apple im September das rundum erneuerte iTV, bislang Apple TV genannt, vorstellen wird. Die Hardware von iTV soll verkleinert worden sein, als Betriebssystem soll iOS4 darauf laufen. Mit der Set-Top-Box will Apple angeblich nicht nur Videos, sondern auch Apps auf die Bildschirme bringen. Zugleich wird spekuliert, dass das Videoangebot in iTunes erweitert wird. So könnten TV-Serien um 99 US-Cent verliehen werden. Wie immer werden Apples Neuheiten erst dann offiziell bestätigt, wenn Steve Jobs sie auf der Bühne präsentiert. (br)

Der WebStandard auf Facebook

  • Apple putzt das Yerbe Buena Center für seinen Event am 1. September heraus.
    foto: @wired/twitter

    Apple putzt das Yerbe Buena Center für seinen Event am 1. September heraus.

Share if you care.