Was junge Top-Talente suchen

27. August 2010, 17:17
1 Posting

Top-Talente vertrauen sich und ihrer Zukunftsgestaltung mit eigenem Realitätssinn

Arbeit nach dem Zufallsprinzip, nie wissen, wie es weitergeht, keine Sicherheit und daher kaum Zeit für Freizeit: So wird ein Teil der bunten, neuen Arbeitswelt für Junge skizziert. Überraschenderweise empfinden die Betroffenen selbst das nicht als finsteres Jammertal. Zumindest, wenn sie sich als Top-Talente eingestuft sehen. Sie vertrauen sich und ihrer Zukunftsgestaltung - oder/und haben einen eigenen Realitätssinn: Bei über 4000 von e-fellows.net aktuell befragten Stipendiaten rangierten Arbeitsplatzsicherheit und Work-Life-Balance auf den hintersten Plätzen in puncto Attraktivität eines Unternehmens.

Spaß muss die Arbeit machen, sagen die befragten Frauen und Männer. Wobei Letztere aber viel mehr Wert auf die Höhe des Einstiegsgehalts legen. Frauen wollen sich zuerst mit Kollegen identifizieren und sehen, dass die Firma ihre Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft wirklich wahrnimmt. (Karin Bauer, DER STANDARD, Printausgabe, 28./29.8.2010)

Share if you care.