"Villa hat sich das Ausscheiden selbst anzukreiden"

27. August 2010, 12:23
6 Postings

"Sun": "Kevin MacDonald ist auf dem Weg zurück zum unsichtbaren Mann, nachdem Villa auf elendige Weise aus dem Europacup ausgeschieden ist. Durch Fehler von Villa erzielten die Österreicher in der zweiten Hälfte drei Tore."

"Daily Mirror": "Rapid hat Aston Villa zum zweiten Mal in Folge das Herz gebrochen. Die Geschichte wiederholte sich, als Villa wieder wie der Sieger aussah. Das Ausscheiden war ein schwerer finanzieller Schlag und minderte auch die Chancen von Interimscoach Kevin MacDonald auf einen Weiterverbleib. Die Rapid-Fans sollten mit ihrem Transparent 'Your Nightmare Returns' Recht behalten."

"Daily Telegraph": "Das im Halloween-Stil gehaltene 'Your Nightmare Returns'-Transparent der Rapid-Fans war prophetisch. Wieder schied Villa gegen Rapid aus, und wieder wurde ein Elfer vergeben."

"Guardian": "Neuerlicher Alptraum für Aston Villa. 'Your Nightmare Returns' stand auf dem Banner der Rapid-Fans, und es sollte sich bewahrheiten. Für Villa gab es ein unangenehmes Deja-vu, die Mannschaft wirkte, als bräuchte sie eine neue sportliche Führung."

"Daily Star": "Vor genau einem Jahr ist Aston Villa gegen den gleichen Gegner ausgeschieden, und fast auf die gleiche Art und Weise. Die österreichischen Fans hatten ein Transparent mit der Aufschrift 'Your Nightmare Returns' mitgebracht, doch selbst sie konnten nicht vorhersehen, was passieren sollte. Villa hat sich das Ausscheiden selbst anzukreiden."

 

Share if you care.