Rosenbauer mit 40 Prozent mehr Gewinn

27. August 2010, 08:45
posten

Wien  - Der börsenotierte oberösterreichische Feuerwehrausstatter Rosenbauer International AG hat im ersten Halbjahr 2010 seinen Umsatz um 14 Prozent auf 274,5 (240,6) Mio. Euro gesteigert, das operative Ergebnis (Ebit) legte um 33 Prozent auf 20,6 (15,5) Mio. Euro zu. Das Konzernergebnis wuchs um 40 Prozent auf 14,6 (10,4) Mio. Euro, teilte das Unternehmen Freitagfrüh ad hoc mit. Beim Konzernumsatz 2010 erwartet das Management erstmals in der Firmengeschichte eine Zahl jenseits der 600-Millionen-Euro-Marke, die Ebit-Marge soll 7,5 Prozent übersteigen.

Der Auftragsstand nahm per Ende Juni um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt ab. Er betrug aktuell 473,8 Mio. Euro: "Mit dieser weiterhin guten Auftragslage verfügt Rosenbauer über eine gesicherte Auslastung der Fertigungsstätten bis ins erste Quartal 2011." Bei der Nachfrage erwarte das Management aber "in einzelnen Regionen - insbesondere den zentraleuropäischen Ländern - eine zunehmende Abschwächung". Das Management wird die Zahlen in den Vormittagsstunden erläutern. (APA)

Share if you care.