Erste Group-Gold Performance Garant III

27. August 2010, 07:50
3 Postings

Vollständige Partizipation an Goldpreisanstieg bis zum Cap von 150 Prozent

Es sieht so aus, als ob der Goldpreis seine Korrekturphase, die ihn im Juli 2010 deutlich unterhalb von 1.200 US-Dollar gedrückt hatte, bereits wieder beenden konnte. Die Nachrichten über die drohende Abkühlung der Weltkonjunktur beschleunigten den Anstieg des Goldpreises auf sein aktuelles Niveau im Bereich von 1.224 US-Dollar. Auch das Allzeithoch bei 1.265 US-Dollar ist bereits wieder in Reichweite.

Während kritische Stimmen die Entwicklung des Goldpreises als Blasenbildung einschätzen, geht die Vielzahl der Experten derzeit von deutlich höheren Goldnotierungen aus. Sicherheitsorientierte Privatanleger, die ihrem Depot Gold als Depotbeimischung beifügen wollen, könnten das neueste währungsgesicherte Gold Performance Garant-Zertifikat der Erste Group, das Anleger mit Kapitalgarantie bis zu einem vordefinierten Höchstbetrag am Anstieg des Goldpreises teilhaben lässt, für eine Veranlagung ins Auge fassen.

Der Preis für eine Feinunze Gold des 31.8.10 wird als Startwert für den Gold Performance Garant III fixiert. Bei 150 Prozent des Startwertes wird sich der Höchstbetrag befinden. Die Partizipation an einem Kursanstieg des Goldpreises bis zum Höchstbetrag liegt bei 100 Prozent. Befindet sich der Goldpreis am finalen Beobachtungstag (24.8.16) also in sechs Jahren, beispielsweise mit 30 Prozent im Plus, dann wird das Garantieprodukt mit 130 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Da sich bei 150 Prozent der Cap befindet, wird das Produkt auch dann mit seinem Höchstbetrag von 150 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt, wenn sich der Goldpreis verdoppeln sollte. Bei einer negativen Entwicklung des Goldpreises wird der Gold Performance Garant mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Da sich die Wertentwicklung des Produktes auf den in US-Dollar ausgedrückten prozentuellen Unterschied zwischen dem Startwert und dem Preis am finalen Beobachtungstag bezieht, hat die Entwicklung des Euro/USD-Wechselkurses keinerlei Einfluss auf das Veranlagungsergebnis.

Der Erste Group-Gold Performance Garant III mit ISIN: AT000B004809, Laufzeit bis 31.8.16 kann derzeit mit 100 Prozent plus drei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Der Erste Group-Gold Performance Garant III eignet sich für Anleger als Depotbeimischung, die einen Anstieg des Goldpreises erwarten, die aber auch im Falle einer negativen Wertentwicklung ein maximales Verlustrisiko von drei Prozent (Ausgabeaufschlag) in Kauf nehmen wollen.

Share if you care.