Robert F. Hartlauer, Unternehmer

    26. August 2010, 16:56
    41 Postings

    Der Löwe tigert nicht, er fährt lieber mit dem Auto - und zwar mit einem Puch G

    "Zum Thema Fortbewegung muss ich grundsätzlich sagen, dass ich ein körperlich eher fauler Mensch bin. Ich laufe nicht, ich spaziere nicht große Wege und habe das Glück, dass ich wenig fliegen muss", sagt der Chef der Elektrohandelskette.

    Geschäftlich hat Robert F. Hartlauer "wenig" im Ausland zu tun: "Gott sei Dank, den Fliegen ist ja der größte Zeitraub überhaupt. Ich genieße es sehr, dass ich meine Geschäftsbeziehungen vorwiegend in Österreich habe." Deswegen ist ein Auto notwendig. "Ich fahre einen Puch G, also einen Mercedes G, die sind ja baugleich. Ich sage deshalb Puch G, weil ich Österreicher bin und er in Graz gebaut wird. Außerdem war es bis vor sieben Jahren eh sein offizieller Name. Er fährt mit österreichischem Allrad und ist das beste Geländeauto."

    Was gibt den Kick? "Das Freiheitsgefühl und die Möglichkeit zu haben, zur Not über den Hang abhauen zu können." (Jutta Kroisleitner/DER STANDARD/Automobil/27.08.2010)

    • Artikelbild
      foto: hartlauer gmbh
    Share if you care.