Der Todestag von Jochen Rindt jährt sich zum 40. Mal - eine kultige Ansichtssache

27. August 2010, 10:42
116 Postings
Bild 1 von 6
foto: alois rottensteiner

Wien - Anlässlich der 40. Wiederkehr des Todestages von Jochen Rindt zeigt die Wiener Galerie WestLicht vom 3. bis zum 26. September rund 140 der besten Fotos, die Rindts Aufstieg vom exotischen Außenseiter zur prägenden Figur einer europäischen Motorsportgeneration darstellen. Außerdem ist ein Buch des Fotografen Ferdi Kräling mit dem Titel "Jochen Rindt. Der erste Popstar der Formel 1" erschienen.

weiter ›
Share if you care.