300 Kilo-Thailänderin mit Kran ins Krankenhaus

26. August 2010, 12:06
6 Postings

Hatte ihre Wohnung seit drei Jahren nicht mehr verlassen

Bangkok - Mit einem Kran musste eine 300 Kilo schwere Thailänderin in Bangkok ins Krankenhaus gebracht werden. Amnuayporn Thongprapai hatte ihre Wohnung im zweiten Obergeschoß seit drei Jahren nicht verlassen, wie das thailändische Fernsehen am Donnerstag berichtete.

Um ihre Erkrankung an den Beinen behandeln zu lassen, musste die schwergewichtige 40-Jährige samt ihrem Bett aus der Wohnung gehievt werden. Städtische Mitarbeiter mussten für die Aktion zuvor die Fensteröffnung vergrößern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Amnuayporn Thongprapai ist seit zwei Jahren das erste Mal wieder im Freien

Share if you care.