Google ermöglicht Telefonate via Gmail

26. August 2010, 08:22
13 Postings

Gmail-Nutzer in den USA können Festnetztelefone und Handys über den Computer anrufen

Es muss nicht immer Skype sein. Wie Google am Mittwoch mitteilte, ist es Nutzern des Email-Dienstes Gmail in den USA ab sofort möglich, Festnetztelefone und Handys über den Computer anzurufen. Google greift Analysten zufolge damit vor allem das Geschäft des Internettelefonie-Anbieters Skype an - und weniger das traditioneller Telekommunikationsunternehmen wie AT&T.

Bis zum Jahresende kosten Anrufe auf Telefone in den USA und Kanada Nutzer den Angaben nach nichts. Gespräche nach China oder Deutschland sollen rund zwei Cent pro Minute kosten. Anrufe nach Österreich kosten 3 bzw. 19 Cent (Mobilfunk). 

Wer sich für Internettelefonie interessiere, habe sein normales Telefon meist bereits aufgegeben

Der Dienst werde wahrscheinlich vor allem für Gespräche ins Ausland genutzt, sagte Todd Rethemeier von Hudson Square. Analyst Steve Clement von Pacific Crest vermutet nicht, dass nun besonders viele klassische Telefondienste gekündigt werden. Wer sich für Internettelefonie interessiere, habe sein normales Telefon meist bereits aufgegeben. Skype ermöglicht bereits seit längeren Zeit Telefonate von Computern auf normale Telefone. Das Unternehmen gehört Finanzinvestoren sowie der Handelsplattform eBay und plant einen Börsengang. (red/APA)

 

  • Artikelbild
Share if you care.