Aus für Normalbenzin an OMV-Tankstellen mit Viva

25. August 2010, 13:17
1 Posting

Wien - Aus für Normalbenzin an österreichischen und deutschen OMV-Tankstellen mit Viva. Der heimische Mineralölkonzern nimmt in Deutschland Normalbenzin mit 91 Oktan auch an Autobahntankstellen vom Markt. Weiterhin erhältlich in beiden Ländern ist Normalbenzin an OMV-Tankstellen ohne VIVA sowie bei dem zur OMV gehörenden Tankstellennetz Avanti, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

Grund für die Entscheidung sei die sinkende Nachfrage. Mittlerweile tanken nur mehr 13 Prozent der Benzinkunden in Österreich Normalbenzin bei der OMV (1-6/2010). 2009 waren es noch 15 Prozent, 2008 lag die Vergleichszahl bei 20 Prozent. In Österreich umfasst das Tankstellennetz der OMV derzeit insgesamt 438 Standorte, davon 163 OMV Stationen mit VIVA, 168 ohne VIVA und 107 Avanti Tankstellen.

In Deutschland ist die Nachfrage nach Normalbenzin noch geringer: 7 Prozent der Benzinkunden tanken bei der OMV zurzeit Normalbenzin (1-6/2010). Die OMV betreibt in Deutschland umfasst insgesamt 394 Standorte, davon 133 OMV Tankstellen mit VIVA, 245 OMV Tankstellen ohne VIVA und 16 Avanti Stationen.

Die Auslistung von Normalbenzin erfolgt schrittweise und wird bis Ende 2010 abgeschlossen sein. Die frei gewordene Produktabgabestelle wird die OMV für ein neues Kraftstoffprodukt nutzen, das noch 2010 auf den Markt kommen soll. (APA)

Share if you care.