Taxifahrer ausgeraubt

25. August 2010, 12:13
posten

Räuber konnte unerkannt flüchten

Wien - Ein Taxifahrer ist am Mittwoch gegen 4.00 Uhr in Wien-Favoriten beraubt worden.

Der Täter bestieg in der Neilreichgasse den Wagen und wollte zur Landhutgasse gefahren werden. Dann hielt der Fahrgast dem Taxifahrer plötzlich einen harten Gegenstand in den Nacken und verlangte die Herausgabe von Geld. Um nicht erkannt zu werden, befahl er seinem Opfer, den Rückspiegel nach oben zu klappen. Nachdem der Lenker seine Einnahmen übergeben hatte, sprang der Räuber aus dem Fahrzeug und flüchtete in den Waldmüllerpark. (APA)

Share if you care.