Europäisches Gipfel- treffen im Fürstentum

25. August 2010, 12:37
16 Postings

Champions League gegen Europa League - In Monaco trifft Inter Mai­land im Spiel um den Superpokal der UEFA auf Atletico Madrid

Monaco - Im Stade Louis II von Monaco geht es am Freitag zwischen Inter Mailand, dem Triumphator der Champions League, und Atletico Madrid, dem Gewinner der Europa League, um den ersten Titel der neuen Saison - den Supercup. Die zwei Traditionsvereine, die im Europacup zusammen schon über 500 Partien bestritten haben, sind in diesem bis dato noch nie aufeinandergetroffen.

Für Inters Dauerbrenner Javier Zanetti besitzt die Partie eine ganz besondere Bedeutung. Auf den Tag genau 15 Jahre nach seinem Debüt im Nerazzurri-Dress könnte er einen weiteren großen Erfolg einfahren. "Ich will mit den Mailändern noch viele weitere Trophäen gewinnen", kündigte der 37-Jährige, der in der vorangegangenen Saison den wertvollsten Club-Pokal für Inter seit 1965 als Kapitän in die Höhe stemmen durfte, an.

Auf der anderen Seite erlebte Diego Forlan zuletzt ebenfalls neue sportliche Höhen. Forlan hat nach dem Sieg in der Europa League in Südafrika nicht nur fünf WM-Tore für Uruguay erzielt, sondern ist auch zum "besten Spieler des Turniers" gekürt worden. "Es war unglaublich, aber es ist vorbei. Nun ist ein guter Saisonstart wichtig, der Supercup würde Atletico einen immensen Schub geben", glaubt der 31-jährige Stürmer.

Vorbilder in den eigenen Städten

Beide Vereine spielen erstmals um diese Trophäe, die im Vorjahr der FC Barcelona durch ein 1:0 (0:0) n.V. gegen Schachtjor Donezk geholt hat. Sowohl die Azzurri als auch die Iberer wollen ihren Stadtrivalen nacheifern. Der AC Milan gewann den Pokal schon fünfmal (zuletzt 2007), Real Madrid trug sich 2002 in die Siegerliste ein. Italien stellte bisher neunmal den Sieger, Spanien war siebenmal erfolgreich.

Im Supercup, der 1972 inoffiziell ausgetragen wurde und seit 1973 unter UEFA-Patronanz läuft, triumphierten bisher 18-mal der Meistercup- bzw. Champions-League-Triumphator, zwölfmal der Gewinner des Europacups der Cupsieger und fünfmal der UEFA-Cup- bzw. Europa-League-Sieger. Erfolgreich verteidigt haben den Titel lediglich der AC Milan (1989, 1990) und Ajax Amsterdam (1972, 1973). (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    WM-Held Forlan (li) im Duell mit Inter-Urgestein Zanetti

Share if you care.