Arroganz und Populismus

24. August 2010, 17:48
66 Postings
foto: orf/milenko badzic
Bild 1 von 4

Die Sommergespräche sind an einem Tiefpunkt angelangt. Während im deutschen Fernsehen immerhin politische Inhalte debattiert werden, spult der ORF ein uninspiriertes Pflichtprogramm ab, das sich durch sein lähmendes Setting selbst blockiert. Vorige Woche war Claus Raidl, der Grünen-Chefin Glawischnig wie nebenbei demontierte, als Gesprächspartner ein Glücksfall. Darüber konnte man den missglückten Auftakt mit einer völlig unvorbereiteten Unternehmerin, die BZÖ-Obmann Josef Bucher in der grotesken Kulisse ihrer Backwarenfiliale bewirtet hatte, beinahe vergessen

Share if you care.