Gesprengte Zwerge

24. August 2010, 17:27
posten

Schönheiten und Konflikte des Zuhauses thematisiert ein Festival ab Mittwoch in Freistadt im Mühlviertel

Freistadt - Land, Leute und Traditionen sind die einen Zutaten von Heimat; Enge, Konflikte und Hoffnung die anderen. Das Festival "Der Neue Heimatfilm" in Freistadt verhandelt die Verzahnungen dieser Ingredienzen und blickt dabei rund um die Welt. Die Eröffnung ist fest in Schweizer Hand. Gezeigt wird die Musikdokumentation "Bödälä - Dance the Rhythm" und Christof Schertenleibs Spielfilm "Zwerge sprengen", in dem zwei Brüder der Enge ihrer Beziehungsgeflechte nicht so recht entkommen können.

Im Festivalprogramm finden sich heuer mehrere Produktionen mit Südamerika-Bezug, zwei davon mit österreichischen Regisseuren: Carola Mair begleitet in "Circo Fantazztico" Zirkuskinder aus Costa Rica auf ihrer Tournee, Fridolin Schönwiese vermisst in "Die Fünf Himmelsrichtungen" die Wege der mexikanischen Gastarbeiter in die USA. Im kleinen Osteuropa-Schwerpunkt zeigt man u.a. den Dokumentarfilm "Europolis", ein Porträt der Donaudelta-Stadt Sulina, deren Leuchtturm den Nullkilometer des Stromes definiert.

Aus dem Iran kommen mit "Weiße Wiesen" und "Tehroun" zwei Filme, die archaische Formen der Unterdrückung auf dem Land bzw. die Landflucht nach Teheran thematisieren. Ungeschminkt und unter drohenden Repressalien gefilmt. Wie immer sehenswert auch der traditionelle Italienschwerpunkt, bei dem u.a. Giorgio Dirittis neuer Film "L'uomo che verrà" zu sehen ist. Das Massaker von Marzabotto, das die SS als Abschreckung für die Partisanen an 770 Kindern, Frauen und Alten verübte, wird aus der Sicht einer ortsansässigen Familie erzählt. (Wolfgang Schmutz/DER STANDARD, Printausgabe, 25. 8. 2010)


>> 4240 Freistadt, Localbühne, 07942/777 33, 25.- 29.8.

  • "Zwerge sprengen" , Christof Schertenleibs Spielfilm, ist zu Gast beim 
Heimatfilmfestival: Zwei Brüder können ihrer Beziehungsgeflechte nicht 
entkommen.
    foto: festival

    "Zwerge sprengen" , Christof Schertenleibs Spielfilm, ist zu Gast beim Heimatfilmfestival: Zwei Brüder können ihrer Beziehungsgeflechte nicht entkommen.

Share if you care.