Mehrheitlich fester

24. August 2010, 15:46
posten

Volksbank Vorarlberg PS Umsatzspitzenreiter - Pankl mit Quartalszahlen

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag vier Kursgewinnern kein -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Volksbank Vorarlberg PS mit 395 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren CEG I Beteiligungs AG mit plus 9,96 Prozent auf 7,73 Euro (59 Aktien), Linz Textil mit plus 4,53 Prozent auf 277,00 Euro (20 Aktien) und C-Quadrat mit plus 3,37 Prozent auf 15,66 Euro (209 Aktien).

Im mid market verbuchten Pankl und Unternehmensinvest die stärksten Kursbewegungen. Pankl rutschten um 4,58 Prozent auf 12,50 Euro ab (50 Stück). Der steirische Motoren- und Antriebshersteller hat im dritten Quartal 2009/10 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Das operative Ergebnis (Ebit) drehte ins Plus und kam bei 0,5 Mio. (-1,0 Mio.) Euro zu liegen.

Unternehmensinvest zogen um 6,49 Prozent auf 8,20 Euro an (1.556 Stück). HTI legten 0,90 Prozent auf 0,898 Euro zu (2.250 Stück) und KTM bremsten um 0,42 Prozent auf 21,51 Euro (270 Stück). (APA)

Share if you care.