Einbürgerung von Christoph Waltz genehmigt

24. August 2010, 13:12
76 Postings

Bereits in den nächsten Wochen erhält der Neo-Österreicher seine Staatsbürgerschaftsurkunde

Wien - Der in Wien geborene Oscar-Preisträger Christoph Waltz (53) wird Österreicher. Der Antrag auf Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft an den deutschen Staatsbürger wurde  vom Ministerrat genehmigt. Ein Kommentar dazu war der Regierungsspitze beim anschließenden Pressefoyer allerdings nicht zu entlocken.

Waltz, der das Wiener Theresianum und das Reinhardt-Seminar besucht hatte, seit langem aber in Deutschland und Großbritannien lebt, hatte im vergangenen März für seine Darstellung des SS-Offiziers Hans Landa in Quentin Tarantinos Film "Inglourious Basterds" den Nebenrollen-Oscar bekommen. Nach der beschleunigten Behandlung seines erst kürzlich gestellten Antrags wird er in den nächsten Wochen von Vertretern des Landes Wien nun auch eine österreichische Staatsbürgerschaftsurkunde überreicht bekommen. (APA)

Share if you care.