Kapsch BusinessCom schrumpft Umsatz und Gewinn

24. August 2010, 12:13
posten

Wien - Der zur Kapsch-Gruppe zählende Wiener Anbieter von Telefon- und IT-Systemen für Unternehmen, Kapsch BusinessCom, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/10 (per 31. März) deutlich weniger umgesetzt und auch weniger verdient. Vor allem bei den Beteiligungserträgen kam es zu einem deutlichen Rückgang auf rund 365.000 Euro nach zuvor 2,5 Mio. Euro. Dem standen Erträge aus dem Abgang von Finanzanlagen in Höhe von 1,6 (0) Mio. Euro gegenüber, sodass als Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) 17.075 (412.000) Euro verblieben.

Aus dem Titel Gruppenbesteuerung - Kapsch BusinessCom ist mit anderen Konzerngesellschaften Mitglied einer steuerlichen Gruppe unter der Führung der Kapsch CarrierCom - wurden dem Unternehmen knapp 480.000 Euro aus der Steuerumlage gutgeschrieben, sodass sich ein Jahresüberschuss von 496.000 Euro ergeben hat. Dadurch konnte der Bilanzverlust von 5,5 auf 5,0 Mio. Euro verringert werden. Das Eigenkapital beläuft sich nunmehr 5,3 (4,8) Mio. Euro.

Dem Finanzverlust von rund 17.000 (+186.000) Euro stand ein Betriebsergebnis von gut 81.000 (226.000) Euro gegenüber. Die Umsatzerlöse verringerten sich auf 166,1 (180,5) Mio. Euro, geht aus der im Amtsblatt der Wiener Zeitung veröffentlichten Bilanz hervor. (APA)

Share if you care.