Wozniacki beeindruckte bei Doppelschicht

23. August 2010, 21:26
2 Postings

Dänin gewann Turnier in Montreal - Souveräner Zweisatz-Finalerfolg gegen Swonarewa

Montreal - Die Dänin Caroline Wozniacki hat nach einer beeindruckenden Tennis-Doppelschicht das WTA-Turnier in Montreal gewonnen und geht in Abwesenheit der verletzten Serena Williams als Nummer eins in die US Open. Eine Woche vor dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York siegte Wozniacki im verspäteten Endspiel des Zwei-Millionen-Dollar-Turniers am Montag souverän 6:3,6:2 gegen die Russin Vera Swonarewa. Mit ihrem bereits neunten Turniersieg sicherte sich die 20-Jährige 350.000 US-Dollar Preisgeld.

Beide Finalistinnen mussten nach dem verregneten Wochenende am Vormittag zunächst ihre Halbfinalspiele bestreiten. Wozniacki setzte sich dabei ebenfalls klar mit 6:2,6:3 gegen die ehemalige US- und French-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland durch. Swonarewa profitierte bei einer 7:6(6),1:0-Führung von der Aufgabe der Weißrussin Viktoria Asarenka, die unter einer Blase litt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Caroline Wozniacki geht in Abwesenheit der verletzten Serena Williams als Nummer eins in die US Open.

Share if you care.