Kaffee wird teurer

23. August 2010, 12:14
12 Postings

Kaffee der Sorte Arabica hat seinen Höhenflug mit einem 13-Jahres-Hoch am Montag fortgesetzt

Frankfurt - Kaffee der Sorte Arabica hat seinen Höhenflug am Montag fortgesetzt. Der Dezember-Kontrakt stieg um bis zu zwei Prozent auf ein 13-Jahres-Hoch von 1,8865 Dollar (1,4841 Euro) je Pfund. Robusta-Kaffee war mit 1.838 Dollar je Tonne zeitweise so teuer wie seit drei Wochen nicht mehr. Börsianer machten charttechnische Kaufsignale für die erneuten Kursgewinne verantwortlich.

Reuters-Marktanalyst Wang Tao sagte für Arabica einen Preisanstieg auf bis zu 1,9180 Dollar je Pfund voraus. Mittelfristig rechnen Börsianer aber mit wieder fallenden Preisen. Mit der neuen Ernte könnten die aktuell relativ leeren Lager wieder aufgefüllt werden. Außerdem seien die Aussichten für die kolumbianischen Anbau-Erträge gut. (APA/Reuters)

Share if you care.