Motorola geht gegen inoffizielles Froyo für Droid X vor

23. August 2010, 10:33
51 Postings

Seite muss Update wegen Verletzung des Copyrights wieder vom Server nehmen

Noch vor dem offiziellen Update für das Motorola Droid X auf Android 2.2 Froyo hat die Seite MyDroidWorld die ins Web entkommene Software zum Download angeboten. Nun hat die Website eine Abmahnung mit Unterlassungsaufforderung von Motorola erhalten, berichtet Engadget.

Copyright-Verletzung

Als Grund geben die von Motorola beauftragten Anwälte eine Copyright-Verletzung an. Die Seite beugt sich Motorolas Aufforderung hat die Software von den Servern entfernt. Wann Froyo offiziell auf dem Droid X landet, ist noch nicht bekannt. Einige Beobachter gehen von September aus. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Droid X-User müssen weiterhin auf das Update auf Android 2.2 Froyo warten.

Share if you care.