Österreichs größte Zukunftsbefragung läuft

23. August 2010, 09:18
1 Posting

Noch bis Ende August können Interessierte teilnehmen und zu einem umfassenden Meinungsbild zu zukünftigen Entwicklungen beitragen

Welche Herausforderungen stehen in den nächsten 25 Jahren an? Wo liegen potenzielle Konflikte und welche Maßnahmen können eine nachhaltige Entwicklung Österreichs voranbringen? Diese und mehr Fragen stellt die Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) im Rahmen des diesjährigen Zukunftsdialogs in ihrer großen Online-Befragung auf www.dasblattwenden.at.

Seit 25 Jahren vermittelt die ÖGUT zwischen den Interessen von Umwelt, Wirtschaft und Verwaltung und schafft Raum für Ideen und Innovationen. Im Jubiläumsjahr 2010 initiierte die ÖGUT den größten Umweltdialog, den es je in Österreich gab: „Zukunftsdialog 2035 - Das Blatt wenden". In einem umfassenden Prozess vernetzt der ÖGUT-Zukunftsdialog MeinungsbildnerInnen und EntscheidungsträgerInnen aus Österreich mit dem Ziel, Leitlinien für nachhaltiges Handeln zu erarbeiten.

Ressourcenknappheit,  Alterung der Gesellschaft etc.

„Von der Ressourcenknappheit bis zur Alterung der Gesellschaft: Vielfältige Herausforderungen kommen auf uns zu. Wir müssen diese identifizieren und neue Wege suchen, um sie zu bewältigen", erläutert Generalsekretär Dr. Herbert Greisberger die Idee hinter dem Zukunftsdialog. Unterstützt wird dieser Prozess durch die Arbeit von drei Dialoggruppen mit über 50 ExpertInnen, die im Frühjahr 2010 in einem ersten Schritt die Themen und Inhalte des Zukunftsdialoges erarbeitet hatten.

Um ein umfassendes Meinungsbild zu zukünftigen Entwicklungen und nachhaltigen Maßnahmen zu bekommen, setzt die ÖGUT in einem zweiten Schritt nun auf die Einbindung von weiteren ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen in Form einer Online-Befragung. Diese Befragung, die auf Basis der Ergebnisse der Dialoggruppen entwickelt wurde, ist bis Ende August auf www.dasblattwenden.at online. ExpertInnen und Interessierte können sich dadurch aktiv am ÖGUT-Zukunftsdialog beteiligen.

Die Ergebnisse dieser Online-Befragung fließen in die Entwicklung der „Leitlinien für nachhaltiges Handeln" - dem erklärten Ziel des Zukunftsdialogs 2035. Zusätzlich werden zentrale Stakeholder aus NGOs im Umwelt- und Sozialbereich, Wirtschaft und Verwaltung gezielt über die Ergebnisse der Befragung informiert. (red)

Share if you care.