Bronze für Schuring/Schwarz

22. August 2010, 14:52
2 Postings

Oberösterreicherinnen erkämpften im Kajak-Zweier im Duell mit deutschem Boot Rang drei

Posen - Österreichs Kanu-Sportler haben eine Woche nach Silber im EM-Slalom durch Corinna Kuhnle auch bei den Weltmeisterschaften Edelmetall gewonnen. Die Oberösterreicherinnen Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz (Schnecke Linz) holten am Sonntag bei der Flachwasser-WM über die olympische Distanz von 500 m die Bronzemedaille hinter Ungarn und Russland. Schuring/Schwarz verwiesen das deutsche Boot mit nur 44 Hundertstel auf Platz vier.

"Sie haben es kaum glauben können. Das war eine Riesenfreude", berichtete OKV-Sportkoordinator Günther Briedl über die Reaktion des Bronze-Duos. "Die jahrelange Arbeit ist endlich belohnt worden", zeigte sich Briedl befriedigt.

Es war die erste Flachwasser-WM-Medaille für Österreich nach Petra Schlitzer/Viktoria Schwarz, die 2005 Silber über 500 m gewonnen hatten. Nun saß Schwarz hinter Schlagfrau Schuring wieder in einem Erfolgsboot. Schuring/Schwarz hatten schon bei den Spielen in Peking das Finale erreicht, wurden damals Neunte. Nach der WM gibt es heuer keine großen Rennen mehr, aber die Vorbereitung für die wichtige vorolympische Saison wird schon bald beginnen. Denn dann geht es um die Quotenplätze für London 2012. (APA)

Ergebnis der Kanu-WM am Sonntag in Posen:

Olympische Disziplinen - 500 m - Damen:

  • Kajak-Zweier: 1. Gabriella Szabo/Danuta Kozak (HUN) 1:40,064 - 2. Juliana Salachowa/Anastasia Sergejewa (RUS) 1:41,628 - 3. Yvonne Schuring/Viktoria Schwarz (AUT/Schnecke Linz) 1:42,684 - 4. Carolin Leonhardt/Silke Hörmann (GER) 1:42,728
Share if you care.