Alkolenker tötete zwei Fußgängerinnen

22. August 2010, 09:36
87 Postings

Bregenz - Zwei Frauen sind in der Nacht auf Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn getötet worden: Ein 46-jähriger schwer alkoholisierter Autofahrer stieß zwei Fußgängerinnen nieder. Eine dritte Fußgängerin konnte sich durch einen Sprung zur Seite retten und blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht auf der Schweizerstraße L45 am Stadtrand von Dornbirn. Eine 23-jährige Frau, eine 49-Jährige und ein 29-Jähriger waren auf der rechten Fahrbahnseite zu Fuß Richtung Lustenau unterwegs. Der Unfalllenker fuhr in die selbe Richtung und dürfte die Personengruppe übersehen haben, so die Polizei. Beide Frauen wurden durch den Aufprall zur Seite geschleudert und erlitten tödliche Verletzungen. Auch der Hund eines Opfers wurde bei dem Unfall getötet. Das Auto wurde in ein Maisfeld geschleudert.

Die Schweizerstraße war bis 03.25 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. (APA)

Share if you care.