24 Kilometer Stau vor dem Tauerntunnel

21. August 2010, 10:38
10 Postings

Blockabfertigung in Fahrtrichtung Villach seit 1.25 Uhr - Anfahrtszeit am Vormittag rund vier Stunden

Salzburg (APA) - Wie an jedem Wochenende im Sommer ist es auch heute, Samstag, auf der Tauernautobahn (A10) in Salzburg wieder zu einem kilometerlangen Rückstau gekommen. Bereits um 1.25 Uhr wurde die Blockabfertigung vor dem Tauerntunnel in Fahrtrichtung Villach aktiviert. Am Vormittag staute sich die Blechkolonne rund 24 Kilometer bis zum Knoten Pongau zurück.

Die Autofahrer mussten viel Geduld aufbringen, die Anfahrtszeit zum "Nadelöhr" betrug rund vier Stunden. Ausweichmöglichkeiten gab es über die ÖBB-Tauernschleuse von Böckstein im Gasteinertal nach Mallnitz und über den Felbertauern.

In Fahrtrichtung Norden herrschte am Samstagvormittag laut Autobahnpolizei St. Michael im Lungau noch freie Fahrt. Gegen Mittag werde der Heimreiseverkehr verstärkt einsetzen, dann könnten sich ebenfalls Staus bilden.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wie auf diesem Bild aus dem Juli bildetete sich auch heute wieder ein kilometerlanger Rückstau vor dem Tauerntunnel.

Share if you care.