Richterin erhielt Morddrohungen nach Urteil für Fußballfan

20. August 2010, 17:01
5 Postings

Partizan-Belgrad-Fan wegen Morddrohungen gegen Journalistin verurteilt

Belgrad - Eine Belgrader Richterin, die vor zwei Wochen den Anführer einer Schlachtenbummlergruppe des Belgrader Fußballvereins Partizan wegen Morddrohungen gegen eine Journalistin zu 16 Monaten Haft verurteilt hatte, wurde nun laut Medienberichten ebenfalls bedroht. Demnach erfolgten die Drohungen in anonymen Telefonanrufen. Die Fassade des Wohnhauses, in dem die Richterin wohnt, wurde mit Graffiti der Schlachtenbummlergruppe bemalt. Die Staatsanwaltschaft werde alles unternehmen, um allen Richtern eine ungestörte Arbeit zu sichern, erklärte ihr Sprecher Tomo Zoric gegenüber dem Sender B-92 am Freitag.

Der Leiter der Schlachtenbummlergruppe wurde aufgrund von Parolen, die vor einem Fußballmatch im Dezember ausgerufen worden waren, verurteilt. Damals war der Redakteurin des Senders B-92 angedroht worden, dass es ihr "wie Slavko Curuvija ergehen wird". Der Belgrader Publizist Curuvija war im April 1999 vor seinem Wohnhaus im Stadtzentrum erschossen worden. Die Täter wurden nie gefasst. (APA)

Share if you care.