Oberbank Vorzüge Tagessieger

20. August 2010, 15:52
posten

Linz Textil Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag vier Kursgewinnern drei -verlierer und ein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Linz Textil mit 730 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Oberbank Vorzüge mit plus 0,54 Prozent auf 37,50 Euro (50 Aktien), Christ Water mit plus 0,47 Prozent auf 2,15 Euro (660 Aktien) und Oberbank Stämme mit plus 0,11 Prozent auf 43,65 Euro (350 Aktien).

Die größten Verlierer waren Linz Textil mit minus 9,09 Prozent auf 250,00 Euro (730 Aktien), Porr Vorzüge mit minus 2,90 Prozent auf 48,50 Euro (12 Aktien) und Wiener Privatbank SE mit minus 0,10 Prozent auf 10,50 Euro (434 Aktien).

Im Segment mid market lagen Binder+Co 1,70 Prozent höher bei 11,95 Euro (67 Stück). Head verloren hingegen 1,91 Prozent auf 0,461 Euro (800 Stück). HTI notierten 0,12 Prozent höher bei 0,853 Euro (2.803 Stück). Pankl gaben 0,08 Prozent auf 13,00 Euro (2.300 Stück) nach und Sanochemia notierten 4,36 Prozent tiefer bei 2,63 Euro (1.398 Stück). Unternehmens Invest gaben 3,12 Prozent auf 7,75 Euro (1.471 Stück) nach. (APA)

Share if you care.