LG: "Unser Android-Tablet wird besser als das iPad"

20. August 2010, 12:19
25 Postings

Tablet soll im vierten Quartal auf den Markt kommen und auf Produktivität ausgerichtet sein

Jedes Tablet, das nun vorgestellt wird, muss sich wohl oder übel den Vergleich mit Apples iPad gefallen lassen. Das liegt mitunter auch daran, dass die Hersteller selbst derartige Vergleiche anstellen, bzw. ihre eigenen Produkte als dem Apple-Tablet überlegen ankündigen. LGs Vice President of Marketing, Chang Ma, hat sich im Gespräch mit dem Wall Street Journal diesem Kräftemessen nun angeschlossen.

Tablet auf Produktivität ausgerichtet

Im vierten Quartal soll die Optimus-Serie um ein Tablet erweitert werden. Das Gerät soll auf Produktivität ausgerichtet sein. Dafür sollen unter anderem Anwendungen für Textverarbeitung und Videobearbeitung sorgen. Das iPad sei laut dem LG-Manager eher für die Anzeige dieser Inhalte geeignet. "Unser Tablet wird besser sein als das iPad", gibt sich Chang Ma zuversichtlich. Offenbar will LG das Tablet so auch für Business-Kunden schmackhaft machen. Wie bereits früher bekannt wurde, soll auf dem Tablet Googles mobiles Betriebssystem Android 2.2 Froyo zum Einsatz kommen.

Mehr Android-Smartphones

Das Unternehmen will sich mit neuen Handys zudem ein größeres Stück vom Smartphone-Kuchen zurückholen und noch bis Jahresende fünf Millionen Geräte verkaufen, so Chang Ma. Den Anfang sollen im September die Modelle Optimus One und Optimus Chic mit Android 2.2 Froyo machen. Auch 4G soll in LGs kommenden Line-up eine wichtige Rolle spielen. Im zweiten Quartal lagen die Marktanteile des Herstellers laut Gartner bei 1,2 Prozent. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Tablet mit Android soll besser als das iPad werden, gibt sich Hersteller LG kampflustig. 

  • LG Optimus One und Optimus Chic
    foto: lg

    LG Optimus One und Optimus Chic

Share if you care.