Rechte für Frauen in Afghanistan

25. April 2003, 19:35
2 Postings

Gleichheit in der neuen Verfassung geplant

Kabul - Die Rechte der Frauen sollen in der neuen afghanischen Verfassung gestärkt werden. Das kündigte am Freitag der Leiter der 35-köpfigen Verfassungskommission an, die bis Ende Oktober einen Entwurf für ein neues Grundgesetz ausarbeiten soll. "Ich werde empfehlen, dass die Frauen dieselben Rechte wie die Männer erhalten sollen", sagte Najiamatullah Shahrani. Die Verfassungskommission wurde am Donnerstag benannt.

Die Übergangsregierung von Präsident Hamid Karsai stützt sich derzeit auf eine ergänzte Version einer Verfassung aus dem Jahr 1964, die aus der Zeit von König Mohammed Zahir Schah stammt. Unter der Herrschaft der radikalislamischen Taliban von 1996 bis 2001 hatten die Frauen kaum Rechte. Mädchen waren vom Schulbesuch ausgeschlossen und Frauen durften nicht arbeiten. (APA/AP)

Share if you care.