"PS Jailbreak"-USB-Stick umgeht Kopierschutz der PlayStation 3

21. August 2010, 12:32
128 Postings

Keine Hardware-Modifikation innerhalb des Gerätes notwendig

Laut dem Modszene-Forum "PSX-Scene" haben Hacker eine Möglichkeit gefunden Kopien auf Sonys Playstation 3 spielbar zu machen. Dafür bedürfe es keiner Hardware-Modifikation innerhalb des Gerätes, als "Modchip" soll ein USB-Stick mit spezieller Software fungieren.

Preis

Das australische Unternehmen Ozmodchips plant die "PS Jailbreak" Modchips ab 27. August zum Kauf anzubieten. Der Einzelpreis des Chips soll sich auf umgerechnet 120 Euro belaufen. Der Anbieter verspricht, dass dadurch die Nutzung von Homebrew-Software und Kopien auf der Playstation 3 möglich wird. Die Echtheit des Hacks möchte man durch ein Video bestätigen:

Kompatibilität

Der USB-Stick wird an die Konsole angeschlossen, beim Start der Konsole müssen der Home- und Eject-Button gleichzeitig gedrückt werden. Der Jailbreak soll auf jeder Konsole mit der aktuellen Firmware funktionieren, bestätigt der Anbieter. In einem Video zeigen die Entwickler wie sich mithilfe des vorinstallierten Backup-Managers Sicherungskopien vom Stick oder der Festplatte direkt laden lassen.

Für die kommenden Tage plant Ozmodchips eine Liste mit Händlern zu veröffentlichen, welche die Modchips weiterverkaufen werden.

Bestätigung

Einige Nutzer des Forums PSX-Scene wollen die Echtheit des Hacks bestätigt wissen. Die Seite joystiq hingegen berichtet, dass es sich bei der genutzten PS3 um eine Debug-Version handle. Dabei sei es möglich unsignierten Code auf dem System auszuführen. Diesen Bericht wurde gegenüber dem Blog Kotaku von Seiten Ozmodchips dementiert. Zwar kenne er sich mit technischen Details nicht aus, so ein Verantwortlicher des Unternehmens, doch vermute er, dass der Modchip die Playstation 3 künstlich in den Debug-Modus versetzen könnte. Er erklärt weiter ausdrücklich, dass der Mod mit sämtlichen PS3-Konsolen samt Firmware 3.41 funktioniere. Welche Entwickler sich hinter dem Modchip befinden wollte der Ozmodchip-Vertreter nicht preisgeben.

Die Echtheit des Modchips scheint mittlerweile bestätigt. Die französische Technikseite Logic Sunrise und die spanische Seite El Oltrolado haben den USB-Stick bereits vorab getestet. Erweisen sich die Meldungen als richtig, handelt es sich bei dem PS Jailbreak um den ersten erfolgreichen Hack für Spielkopien seit dem Erscheinen der Playstation 3. Eine Stellungnahme von Sony ist noch ausständig. (pd)

  • Artikelbild
Share if you care.