Ausgebüxtes steirisches Känguru gesichtet

19. August 2010, 10:36
1 Posting

Graz- Die Suche nach "Sumsi" dem ausgebüxten Känguru geht weiter: Schon seit Wochen wird das fünf Jahre alte Bennett-Känguru immer wieder gesichtet, aber bisher ist es noch nicht gelungen das Tier zu fangen.

Sumsi stammt aus einem privaten Tiergarten in der Weststeiermark. In den vergangenen Tagen haben oststeirische Pendler das  Känguru in der Nähe von Preding gesichtet. An mehreren Tagen sei das Tier in der Morgendämmerung über die Straße gehüpft. Daraufhin wurde eine Suche gestartet, allerdings ohne Ergebnis. Kindergruppen haben mittlerweile einen Futterplatz errichtet, um das dämmerungs- und nachtaktive Tier zu ködern und einzufangen.

Die Tierparkbetreiberin Magrid Brauchart hofft das Tier noch vor der Maisernte im September zu finden, denn die Mähdrescher stellen eine hohe Gefahr dar. Dass "Sumsi" ausgebüxt ist, glaubt Brauchart trotzdem nicht: "Der Zaun ist zu hoch. Sumsi wurde definitiv gestohlen."(APA)

Share if you care.