Homosexuellen-Ehe ohne rechtliche Anerkennung

19. August 2010, 10:47
1 Posting

Brite und Inder gaben sich das Ja-Wort ohne Rechtsstatus - Trauung von Bürgerrechtsgruppe organisiert

Kathmandu - Ein Brite und ein Inder haben die erste Ehe eines ausländischen Schwulenpaares in Nepal geschlossen. Ein hinduistischer Priester traute die Männer am Dienstagabend in der Hauptstadt Kathmandu, wie der nepalesische Abgeordnete und Homosexuellen-Aktivist Sunil Pant am Mittwoch erklärte. Eine von Pant gegründete Bürgerrechtsgruppe hatte demnach die Trauung organisiert. Die Heirat der Männer hat jedoch keinen Rechtsstatus, da gleichgeschlechtliche Ehen sowie Trauungen unter Ausländern bisher gesetzlich nicht vorgesehen sind. (APA)

Share if you care.