Wienerberger: Goldman Sachs hebt Kursziel an

19. August 2010, 09:44
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für Wienerberger nach der Ergebnispräsentation zum zweiten Quartal 2010 von 11,90 auf 12,30 Euro angehoben. Das Anlagevotum wurde mit "neutral" beibehalten.

Der Ziegelproduzent hat mit seinen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Trotz der jüngsten Kursgewinne tendierten die Titel im Sektorvergleich in den vergangenen drei Monaten um 13 Prozent schwächer. Risiken für einen Kursrückgang stellen der anhaltende Preisdruck in der CEE-Region, schwächeres Wachstum an den westeuropäischen Märkten und steigende Gaspreise dar.

Das Ergebnis je Aktie für Wienerberger-Papiere stufen die Experten für das Geschäftsjahr 2010 mit minus 0,30 Euro ein. Für 2011 erwarten die Experten dann einen Gewinn von 0,38 Euro je Aktie. Für 2012 rechnen sie mit 0,97 Euro Gewinn je Aktie. Die Dividende je Aktie wird für das laufende Geschäftsjahr mit 0,15 Euro prognostiziert. Für die Folgejahre 2011 und 2012 erwarten die Experten eine Dividende von 0,30 bzw. 0,60 Euro je Aktie. (APA)

Share if you care.