Roberto Saviano debütiert als Schauspieler

18. August 2010, 20:19
posten

Starschriftsteller wirkt bei Projekt einer Neapel-Utopie mit

Rom - Der unter Morddrohungen des organisierten Verbrechens lebende italienische Schriftsteller Roberto Saviano debütiert als Schauspieler, berichteten italienische Medien am Mittwoch. Der 30-jährige Autor, der durch den Roman "Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra" berühmt geworden ist, wird eine Rolle in dem Film "L'era legale" ("Die legale Ära") des italienischen Regisseurs Enrico Caria übernehmen.

Die Kino-Utopie, die 2011 in die Kinos kommen soll, spielt in Neapel im Jahr 2020. Nicolino Amore, Handwerker mit Leidenschaft für die Philosophie, wird zufällig Bürgermeister von Neapel und wandelt sie in eine ideale Stadt um. Der Drogenkonsum wird in der Vesuvstadt liberalisiert, was der Camorra, dem neapolitanischen Arm der Mafia, die Haupteinnahmequelle entzieht. Damit wird das organisierte Verbrechen besiegt.

Produziert wird "L'era legale" von Renzo Rossellini, dem Halbbruder von Isabella Rossellini, die ebenfalls mitspielen wird. Saviano wird nach wie vor rund um die Uhr von der Polizei bewacht. Der Regisseur Matteo Garrone machte aus Savianos in 42 Sprachen übersetzte Buch 2008 den Film "Gomorrha", der zahlreiche Auszeichnungen erhielt. (APA)

 

Share if you care.