Lebenswerk-Ehrung für Ernest Borgnine

18. August 2010, 19:52
9 Postings

US-Schauspielergewerkschaft würdigt 93-jährigen Veteranen

New York - Ernest Borgnine wird von der US-Schauspielergewerkschaft (SAG) für sein Lebenswerk geehrt. Borgnine verfüge über eine grenzenlose Energie, die "im Alter von 93 Jahren noch immer ein Markenzeichen seines außergewöhnlich bewegten Lebens und seiner Karriere" sei, sagte SAG-Präsident Ken Howard am Mittwoch.

Borgnine spielte in mehr als 200 Filmen mit. Für seine Rolle in dem Film "Marty" erhielt er 1956 den Oscar. Im Fernsehen war er unter anderem in der 60er-Jahre-Serie "McHale's Navy" zu sehen. Für einen Gastauftritt in der beliebten US-Serie "Emergency Room" wurde er 2009 für einen Emmy nominiert. Nun erhält er bei der Verleihung der SAG-Awards am 30. Jänner 2011 in Los Angeles den Ehrenpreis. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ernest Borgnine, hier 2006 als Gast beim 24. Turin Film Festival

Share if you care.