Hörbuchreihe "Europa erhören"

26. August 2010, 11:42
posten

Prominente wie Andreas Vitasek, Wolfgang Böck und Robert Palfrader begeben sich auf eine literarisch-musikalische Reise

Nach 150 Büchern der Reihe "Europa erlesen" bietet der Wieser Verlag nun in Zusammenarbeit mit dem Verein Die2 auch die Gelegenheit, eine literarisch-musikalische Reise in Hörbuchform durch verschiedene Städte und Regionen zu unternehmen. Prominente der heimische Kulturszene wie Andreas Vitasek, Mercedes Echerer, Wolfram Berger, Florian Scheuba oder Wolfgang Böck leihen Roman- und Tagebuchauszügen, Gedichten und Novellen ihre Stimme. Zudem gibt es ein Live-Programm, dessen Auftakt am 14. September mit "Wir san alle echte Weana - ein Fest für Europa" über die Bühne geht. Für dieses Fest, bei dem fast alle Künstler von "Europa erhören" anwesend sein werden, verlost derStandard.at/Kultur 2 x 2 Karten.

Außerdem gibt es in den nächsten drei Wochen je eine Hörbuch-CD zu gewinnen - allerdings nicht, ohne vorher eine Frage zu beantworten:

Diese Woche ist Wolfgang Böck mit einer Frage zu Linz an der Reihe:

Woher kommt die berühmte Linzer Torte?

>>> Zum Gewinnspiel!

  • Wolfgang Böck stellt eine Frage zu Linz.
    foto: manfred pauker

    Wolfgang Böck stellt eine Frage zu Linz.

Share if you care.