Facebook-App erlaubt gemeinsames Surfen

18. August 2010, 14:29
2 Postings

Video-Chats und Games sind für User ebenfalls verfügbar

Das Softwareunternehmen Rounds startet eine neue interaktive Facebook-App, die den Usern ein gemeinsames Surfen und Video-Chats ermöglicht. Mithilfe der App können sich Facebooker mit anderen Benutzern austauschen und zwar nicht nur um zu chatten, sondern auch um Games zu spielen, Flickr Photos zu teilen, YouTube-Videos anzuschauen und virtuelle Geschenke auszutauschen.

Inhalte teilen

Rounds ist Browser-basiert. Benutzer dieser App können daher eine Video-Konversation starten ohne zusätzliche Software oder Browser Plug-ins installieren zu müssen. Die App macht es zudem möglich, Fotos vom Video-Stream zu schießen und diese auf der Pinnwand zu posten. Die Applikation verfügt auch über eine gewissen Auswahl an Games, die die User zur selben Zeit spielen können. Außerdem gibt es eine sogenannte Co-Browsing-Funktion. Damit können User gemeinsam Profile und Fotos von Freunden im sozialen Netzwerk betrachten.

Like Button bekommt einen neuen Look

Facebook hat zudem den Roll-Out eines neuen Like-Buttons bestätigt. "Wir bringen neue Variationen des Knopfes in Umlauf, um es für Personen einfacher zu machen, Inhalte zu 'liken' und diese mit den Freunden zu teilen", meint ein Facebook-Sprecher. Weitere Informationen zum verbesserten Button werden für die kommenden Wochen erwartet. (pte)

  • Mit Rounds wird gemeinsames Surfen auf Facebook ermöglicht.
    foto: rounds

    Mit Rounds wird gemeinsames Surfen auf Facebook ermöglicht.

Share if you care.