Sixt und "Wirtschaftswoche" werben mit Google Street-View

18. August 2010, 13:41
9 Postings

Wieder einmal nimmt der deutsche Autovermieter eine aktuelle Debatte in ihre Werbung auf - "Wirtschaftswoche": "Sorry, Google. In die Chefetagen schauen weiterhin wir."

Autovermieter Sixt reagiert auf die Google  Street-View-Debatte, der neue Slogan des Autokonzers: "Schauen Sie sich Deutschland doch lieber selbst an", lautet der Slogan. Im Sujet kommt übrigens ein Opel zum Einsatz, der Autokonzern wurde gerade wie berichtet für seine Werbung mit "Lebenslang-Garantie" abgemahnt.

 

 

Auch die "Wirtschaftswoche" nimmt Google  Street-View zum Anlass für ein Werbesujet, die Botschaft: "Sorry, Google. In die Chefetagen schauen weiterhin wir." (red)

Share if you care.