Kim Jong Il baut Personenkult um seinen Sohn auf

18. August 2010, 13:29
6 Postings

Plakate und Abzeichen werden bereits angefertigt

Seoul - In Nordkorea wird nach südkoreanischen Angaben bereits der Personenkult um den wahrscheinlichen Nachfolger von Staatschef Kim Jong Il vorangetrieben. Die nordkoreanische Führung lasse Plakate und Abzeichen mit dem Konterfei von Kim Jong-un (Kim Jong-woon), dem jüngsten Sohn Kim Jong Ils, anfertigen, berichtete der im südkoreanischen Seoul ansässige Sender Open Radio for North Korea am Mittwoch.

Dem Nordkorea-Experten Kim Jong Hyun von der Dongguk-Universität in Südkorea zufolge, wäre dies das erste Mal, dass Nordkorea aktuelle Bilder des vermutlich 27-jährigen Sohnes des Machthabers verwendet.

Erster Parteitag seit Jahrzehnten

Spekulationen über die Nachfolgeregelung Kim Jong Ils halten sich hartnäckig, seit der nordkoreanische Staatschef laut Medieninformationen im August 2008 einen Schlaganfall erlitt. Nach südkoreanischen Angaben kommt Kim Jong Un bereits eine immer größere Rolle in der Politik des Nordens zu. Ende Juni hatte die nordkoreanische Führung angekündigt, dass Anfang September das Politbüro der Kommunistischen Partei zusammentreten werde, um seine Führungsspitze zu wählen. Experten vermuten, dass bei dem ersten Parteitag seit Jahrzehnten Kim Jong-un offiziell als Nachfolger in Stellung gebracht werden soll. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Undatierte Aufnahme von Kim Jong Ils jüngsten Sohn Kim Jong-un. Sein Konterfei soll bereits zahlreiche Plakate zieren.

Share if you care.