Jugendlicher stach vier Mal auf Elfjährigen ein

18. August 2010, 08:30
posten

Junge wurde schwer verletzt mit Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Feldkirchen/Wien - Ein Kärntner Jugendlicher hat am Dienstagabend 19.25 Uhr seinen elfjährigen Cousin durch Messerstiche schwer verletzt. Wie die Polizei in der Nacht auf Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall in einer Privatwohnung in Feldkirchen.

Der 17-Jährige habe vier Mal auf seinen elfjährigen Cousin eingestochen. Der Auslöser für die Tat ist noch unklar. Der Elfjährige, der Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, musste mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Zum Motiv der Tat hieß es von der Polizei, der 17-Jährige habe möglicherweise in einer Psychose gehandelt.

 Nach einer ersten Einvernahme wurde der 17-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Klagenfurt überstellt. (APA)

Share if you care.