Verlust von fast 300.000 Euro

17. August 2010, 12:11
10 Postings

Im Jahr 2008 konnte noch ein Gewinn von 42.000 Euro erwirtschaftet werden

Wien - Die Vertriebsgesellschaft der Meinl Bank, die Meinl Success Finanz AG, musste das Geschäftsjahr 2009 mit einem Verlust von fast 300.000 Euro abschließen. Im Jahr davor konnte noch ein Gewinn von 42.000 Euro erwirtschaftet werden, geht aus der im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" veröffentlichten Bilanz hervor. Betriebserträgen von 2,4 (4,0) Mio. Euro standen Aufwendungen von 2,7 (4,0) Mio. Euro gegenüber. Als Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) ergab sich ein Minus von etwas über 293.000 Euro (55.000 Euro. Der Jahresfehlbetrag machte genau 296.829,86 Euro aus. Es wurden durchschnittlich 15 Arbeitnehmer beschäftigt. (APA)

Share if you care.