Erfolgserlebnis für Bammer

16. August 2010, 21:25
posten

Österreicherin nach Dreisatz-Erfolg über Rumänin Dulgheru in Runde zwei

Montreal - Sybille Bammer hat einen wichtigen Sieg gefeiert: Die 30-jährige Oberösterreicherin bezwang beim mit 2 Millionen Dollar dotierten Turnier in Montreal die Rumänin Alexandra Dulgheru mit 6:2,3:6,6:3. In der zweiten Runde trifft Österreichs Nummer eins nun auf die Estin Kaia Kanepi, die ihrerseits mit der als Nummer 14 gesetzten Shahar Peer aus Israel beim 6:3,6:3 kurzen Prozess machte.

Bammer tankte mit diesem Sieg über die Nummer 29 der Welt Selbstvertrauen für die in zwei Wochen beginnenden US Open. Sie zeigte sich mental stark und kämpfte sich trotz 1:3-Rückstand im entscheidenden Durchgang noch ins Match zurück. Dulgheru machte danach kein Game mehr. Die 21-Jährige stand heuer u.a. schon im Finale von Warschau und stand bei drei weiteren WTA-Turnieren im Halbfinale. Bammer revanchierte sich mit diesem Erfolg für die glatte Erstrunden-Niederlage in Linz 2009 und stellte im Head-to-Head auf 1:1.

Gegen Kanepi wird Bammer, die vergangene Woche auch in Cincinnati die zweite Runde erreicht hatte, da aber glatt an Caroline Wozniacki gescheitert war, eine mindestens ebenso gute Leistung bringen müssen.

Share if you care.