Ex-Meinl-Gutachter kassiert 600.000 Euro

16. August 2010, 16:58
posten

Wien - Dem ehemaligen Meinl-Gutachter Thomas Havranek wurden per Gerichtsbeschluss weitere rund 270.000 Euro zugesprochen. In Summe hat der 2009 wegen Befangenheit abberufene Sachverständige somit für sein 23-seitiges Vorgutachten knapp mehr als 600.000 Euro erhalten, so die Zeitung Österreich. (APA, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 17.8.2010)

Share if you care.