Beamte müssen Golfklub verlassen

16. August 2010, 14:48
15 Postings

Mitgliedschaft in der Wenzhou Golf Association kostet 40 durchschnittliche Jahresgehälter

Nach einem Proteststurm im Internet sind mehr als dreißig chinesische Regierungsbeamte angewiesen worden, ihre Mitgliedschaft bei der Wenzhou Golf Association zurückzulegen. Der Beitritt zu dem exklusiven Klub kostet 398,000 Yuan (45,000 Euro). Dies entspricht dem vierzigfachen Jahreseinkommen eines chinesischen Bauern.

Der am Montag feierlich eröffnete Club brüstete sich mit seinen zahlreichen prominenten Mitgliedern: so war der örtliche Vizebürgermeister der 1,4-Millionen-Stadt Ehrenvorsitzender, Vereinsvorstand war der stellvertretende Generalsekretär der Stadtregierung.

Die örtliche Kommunistische Partei beschloss in einer Sondersitzung, dass die Beamten sofort aus dem Verein austreten müssen und erwägt Strafen. Einige der Beschuldigten geben zu ihrer Verteidigung an, dass sie nichts für die Mitgliedschaft bezahlt hätten, einige wollen nicht einmal gewusst haben, dass sie auf der Liste stehen. (red)

  • Golf ist auch in China ein Luxussport: Es gibt keine öffentlichen Plätze, und die Mitgliedschaft in privaten Clubs kostet mehrere Jahresgehälter
    foto: epa/alex hofford

    Golf ist auch in China ein Luxussport: Es gibt keine öffentlichen Plätze, und die Mitgliedschaft in privaten Clubs kostet mehrere Jahresgehälter

Share if you care.