Der Bentley unter den Rollern

Piaggio hat den 300er-Beverly runderneuert. Er ist edel und sportlich und erinnert in Details mehr an ein Auto als an ein Moped

Bild 1 von 13»
foto: gluschitsch

Neuer Rekord! Ich meine, nicht dass ich je zuvor auf die Uhr geschaut hätte, wie lange ich von daheim bis zum Flughafen brauche, aber zwischen einer halben Stunde und einer halben Ewigkeit wird es schon gewesen sein. Aber dass ich geschlagene 14 Minuten, nachdem ich den neue 300er Beverly in der Garage angerissen habe, hechelnd vom Roller springe, das war selbst mir ein wenig unheimlich.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 52
1 2
wenn, dann gleich

den derbi rambla kaufen. selber motor und um einen 1000er billiger.

Guido Gluschitsch
01
24.8.2010, 17:55
und nicht nur das...

Was noch, gibt es demnächst in diesem Theater zu lesen.

glu

Ich weiß, ich wiederhol mich:

* Wieviel braucht das Moped, und wie groß ist die Reichweite?
* Gibt es eine Anhängerkupplung?

Tut leid, aber ich finde das Ding erzhässlich!

Dieses lauwarme braune Leder erinnert mich irgendwie an den S. PETZNER... Und auch sonst habe ich auf den Fotos nichts gesehen, das meine müden Augen erfreut hätte. Schade drum, dass PIAGGIO inzwischen auch schon so etwas Unnötiges und Hässliches baut.

Aber nach der GLUschen Lobeshymne mag es ja vielleicht doch den einen oder die andere geben, die sich für dieses Ding (oder Unding) begeistern kann :-)

erscheinungsmäßig passts aber neben einen lancia delta.

beide sehen so aus, als hätt der bordmaschinist eines raumschiffs aus dem fenster gekippt, was er nicht mehr für den warpantrieb brauchen kann.

Irgendwie schon fesch das Ding. Viel eleganter als mein X8. Aber wie schauts im Vergleich jetzt wirklich mit dem Stauraum aus? Beim X8 ist das halt schon fein wenn die gesamte Kletterausrüstung unterm Sitz verschwindet.

Nettes Teil, ein Roller halt. Schöne Fotos, Kurs bei Graf Foto belegt? Besonders Bild 2, wie ist denn das entstanden?

Guido Gluschitsch
01
17.8.2010, 09:29
Danke!

Natürlich hab ich dem Graf Foto immer achtsam über die Schulter geschaut!
:-)

Bild 2 hab ich aus der Hand geschossen. Wenn man die Zündung einschaltet, laufen die Zeiger einmal übers Display. Eine etwas längere Belichtungszeit wählen und versuchen die Hand ruhig zu halten: Fertig.

glu

Wenn bei der gurken das schneckengetriebe des km zählers ebenso aus plastik! ist wie bei meiner piaggio ausm 2007 dann gute nacht für mehr als 4tausender...
Für mich steht fest, wer heutzutage sowas noch aus plastik baut (magneti marelli!), der gehört geschlagen, weil das ding 100% nur 2 jahre hält - Dann darf man fürs gesamte 300.- euro zahlen.Der motor hingegen ist munter.
Egal mir reichts, asiaten her!

Um den Preis wird das Ding aber hoffentlich ABS haben. (Oder nicht?) Weil dann nimmt man das Signal für den Tacho üblicherweise vom ABS-Sensor und es gibt gar nichts mehr mechanisches.

Guido Gluschitsch
73
17.8.2010, 08:18
Himmel-Nein, kein ABS,

Zum Glück hat der Beverly kein ABS. Was nutzt das feinste Handling beim Roller, wenn ihm ab Werk der Bremsdrift ausgebaut wurde? *brrrr*

glu

wer sich so ein teil kauft, will normalerweise wohl eher halbwegs sicher in die arbeit und zurück kommen, anstatt sich zusammen mit den 16-jährigen am parkplatz seine reifen abzuschleifen.

Wow, Bremsdrift

Vielleicht noch Auspuff ausräumen und anbohren. Haben wir mal gemacht auf unseren Zündapps, Ktms, Kreidler usw. Mit 16.
Aber mittlerweile, Bremsdrift, ich weiss nicht.

ps: rot ist nicht von mir

erst beim letzten bild habe ich es gesehen:

das gleiche dämliche zündschloss wie bei meinem piaggio-roller!
selbst nach einem jahr täglichen fahrens schaffe ich es noch immer nicht, den schlüssel 'blind' ins schloss zu schieben. jedesmal muss ich mich runterbücken und schauen.

woran erkennt man einen untalentierten designer? genau an solchen details! (aber hauptsache, das helmfach hat eine lederähnliche umrandung... volldeppen am werk!)

Hihi, sind halt keine Haare drum rum, gell? ;-)

Du steckst Schlüssel in ähh, Dings mit Haaren

drum herum?

lass den schlüssel halt stecken über die Nacht.

Es gibt einen überdachten Parkplatz für Fahr- und Motorräder. Eh gleich neben einem der seitlichen Ausgänge der Ankunftshalle. Dort parkt man seinen Zweiradler gratis

danke vielmals für die info! ist das eh zeitlich unbegrenzt?

da brauch ich meinen roller bei meinem nächsten flug nicht in den hof reinschieben und dann mit taxi/öffis zum flughafen rausfahren.

ps.: lieber glu. im gegensatz zu dem von ihnen beworbenen gefährt hat mein roller ein durchgängiges trittbrett! = fast das wichtigste bei einem roller, denn ICH kann bei meiner anreise zum flughafen sogar einen koffer problemlos transportieren...

Wieso, was hat das durchgängige Trittbrett mit dem Koffertransport zu tun? Der befindet sich doch eh auf der Sitzbank? ;-)

welchen Roller fahren Sie denn?

piaggio fly 125

würde ich mir aber kein zweites mal kaufen, da es einiges lästiges dran gibt:

blinker macht kaum "klack, klack" sondern ist unterm helm praktisch unhörbar --> fahre oft mit eingeschaltetem blinker, da auch die kontroll-lampen schlecht positioniert sind.

helmfach reicht für meinen alten helm mit müh und not. einen neuen, der reinpassen würde, habe ich noch nicht gefunden

kein kickstarter

zu kleiner tank.

die spiegel sind zwar höher als die aussenspiegel der meisten autos. was gut fürs vorbeifahren ist. leider sind sie aber genau in höhe der eh schon überbreiten SUV-kraxn.

das sind halt dinge, auf die man erst im lauf der zeit draufkommt. leider.
aber ansonsten ein sehr gutes gefährt!

Blinker macht kaum "klack, klack"?

Also ich kenn Zweirad, bei dem der Blinker Geräusche von sich gibt. Wer so unkonzentriert ist, dass er nach dem Abbiegen vergisst, den Blinker abzuschalten hat auf so einem Ding eh nix verloren.

@1116er

ich hatte einmal einen Aprilia Leonardo 125, für die Stadt einfach ideal, schmal genug zum Durchschlängeln, optimal Platz für einen (Vollvisier)Helm, geringer Verbrauch, dicke Reifen.

Nachteilig waren: kein Kickstarter, kein durchgängiges Trittbrett

http://tinyurl.com/3a9mxxe
Von der Autobahn kommend beim Tower (siehe grosser Schatten) rechts abbiegen. Der Motorrad-Platz ist dann unter dem Bereich mit dem schwarzen Strich auf dem Dach, wo "Ausweichstrasse" steht.

Perfekt. Nachher durch die Limousinen-Garage und an den rauchenden Bodenpersonal-Menschen vorbeigehen und man kommt direkt in den Flughafen, wo man nur noch die Rolltreppe zum Terminal 1 rauf muss.

Und ich stell da lieber meine 5 Jahre alte BMW hin, die ich mit weniger als 10 tkm und ABS gekauft habe, und gleich viel gekostet hat wie die vorgestellte Vespa.

Also, bitte!

Das vorgestellte Fahrzeug mag alles mögliche sein, aber mit Sicherheit ist es keine Vespa!

Piaggio produziert lediglich aus wirtschaftlichen Gründen neben den schönen Vespas auch derartige Plastikbomber, um Kundschaft mit weniger ausgeprägtem ästhetischem Empfinden zu bedienen.

Fazit: Nur eine Vespa ist eine Vespa, alles andere ist Ramsch ohne Herz :-)

Posting 1 bis 25 von 52
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.