Chef des Wüsten-Grand Prix

25. April 2003, 22:31
2 Postings

Hans Geist soll laut "FOCUS" vom A1-Ring nach Bahrain wechseln

Wien - A1-Ring-Geschäftsführer Hans Geist soll laut einem Bericht von "FOCUS Online" künftig Manager der neuen Formel-1-Strecke in Bahrain werden. "Der Motorsport-Verband von Bahrain wird kommende Woche Hans Geist als künftigen Chef der neuen Formel-1-Strecke verpflichten ... Das Jahresgehalt für Geist soll eine Million US-Dollar betragen", so "FOCUS Online", nach Rücksprache mit Tariq bin Mohammed al-Khalifa, dem Präsidenten des Bahrainer Motorsport-Verbandes.

Entscheidung nach Österreich-GP

Hans Geist meinte dazu am Freitagnachmittag auf APA-Anfrage: "Ich habe noch einen gültigen Vertrag als A1-Ring-Geschäftsführer. Es gibt aber verschiedene Gespräche und dieses Interesse ehrt mich. Vor dem GP von Österreich will ich aber keinen Anlass zur Unruhe geben. Ich werde alle Möglichkeiten durchsortieren und mich dann entscheiden." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    A1-Ringchef Hans Geist (l) und Alex Wurz

Share if you care.