Vier Menschen bei Schießerei in Buffalo getötet

14. August 2010, 15:03
4 Postings

Streit bei Party am Vorabend einer Hochzeit

Buffalo - Bei einer Schießerei in Buffalo im US-Bundesstaat New York sind in der Nacht zum Samstag vier Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Wie der Fernsehsender WKBW berichtete, gerieten Gäste einer Party in einem Grill-Restaurant am Vorabend einer Hochzeit aus nicht genannten Gründen in einen heftigen Streit. Auf der Straße vor dem Restaurant lieferten sich die Kontrahenten dann einen Schusswechsel.

Bräutigam unter den Opfern

Unter den Todesopfern sei nach Angaben von Augenzeugen der Bräutigam aus Texas gewesen, der am Samstagnachmittag heiraten wollte, berichtete WKBW weiter. Einer der drei Verletzten befand sich demnach in Lebensgefahr. (APA)

Share if you care.